Hochschulservice Angewandte Forschung (HSAF) :: Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Ignaz-Schön-Straße 11
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721 / 940 – 806

URI: http://hsaf.fhws.de/

Direkter Kontakt in den Hochschulservice Angewandte Forschung (HSAF)

telefonisch: 0931 / 3511 - 6190
per Email: hsaf(ät)fhws.de

 

 

Ausschuss für angewandte Forschung, Wissens- und Technologietransfer (WTT)

Wissenschafts- und Technologietransfer ist eine Querschnittsaufgabe der FHWS.
So steht Wissenschaftstransfer für einen vernetzenden Austausch von Wissenschaft und Praxis, hinein in die Gesellschaft und Technologietransfer für den Austausch von Wissenschaft mit Wirtschaft und Industrie.

Im Fokus der Arbeit des WTT stehen Grundsatzfragen zur Forschung sowie zum Wissens- und Technologietransfer:

• Förderung von Aktivitäten an der FHWS, insbesondere in Form der Beteiligung
   von Professoren an öffentlich geförderten und privat finanzierten
   F&E-Projekten
• Beteiligung der FHWS an Symposien und Messen
• Transparenz über Förderprogramme und Großgeräteanträge
• Antworten auf grundsätzliche Patentierungsanfragen

Der WTT-Ausschuss setzt sich zusammen aus dem Vizepräsidenten für Forschung, den Dekanen der zehn Fakultäten, sowie den Institutsleitern der fünf Forschungsinstitute. Kurz vor Beginn des jeweilig neuen Semesters tritt der WTT-Ausschuss zusammen, um die aktuellen Themen zu besprechen und eine Vorschlagsliste zur Gewährung von Entlastungsstunden an die Hochschulleitung zu erarbeiten.

 

Informationen zu Entlastungsstunden


Entlastungsstunden werden gewährt für:

• Institutsleitung (4 SWS) – Verteilung durch Institutsleiter
• Antragstellung für Forschungsprojekt (1 SWS)
• Projektdurchführung < 50.000 € (1 SWS)
• Projektdurchführung > 50.000 € (2 SWS)
• Betreuung Kooperative Promotion (1 SWS) – falls innerhalb eines
   Forschungsprojekts durchgeführt
• Regelmäßige Gutachtertätigkeit für Förderlinien (1 SWS)

Entlastungsstunden werden nicht gewährt für:

• Projekte, bei denen eine Forschungszulage gewährt wird
• Leitung von Gremien
• Teilnahme an Arbeitskreisen
• Begutachtung Kooperative Promotion
• Gutachtertätigkeit in Einzelfällen
• Erstellung von Büchern u.a. Publikationen

Formular für Entlastungsstunden

Bitte reichen Sie Ihren Antrag auf Entlastungsstunden bei dem/r Dekan/in Ihrer Fakultät ein. Die Weiterleitung der Anträge erfolgt über Ihr Dekanat.

Ansprechpartnerin in HSAF für die Dekanate:
Birgit Weigand
Verwaltungsangestellte
Telefon: 0931 / 3511-8134
birgit.weigand(ät)fhws.de
Büro: T.D.30